TSG Kleinostheim - Ausdauersport

 

Startseite

Startseite

August 2012

Ergebnisse der Laufserien 2012

Main-Ausdauershop Cross-Cup

Cordenka-Laufcup 2012
17. Entega Gersprenzlauf
3. Babenhausener Altstadtlauf
Michelbacher Bocksbeutellauf
4. Sunbed Lauf
27.08.2012 Ergebnisse aktualisiert >>>Ergebnisdienst<<<

27.08.2012 Gesamtsieg für Roger beim 34. Koberstädter Waldhalbmarathon
„Bei meinem ersten Vorbereitungslauf für den Frankfurt Marathon wurde ich gleich voll beansprucht. Die Strecke ist sehr wellig mit knackigen Anstiegen (180 Höhenmeter). Ich musste die Strecke ab Kilometer 2 komplett alleine laufen und konnte bis zum Schluss den Vorsprung halt. Gesamtsieg in 01:21:03“
Roger

Ergebnisliste Korberstädter Halbmarathon

27.08.2012 "Nina Vabic und Jürgen Franz überzeugten in Neuses"
Einen klasse Halbmarathon lieferten Nina und Jürgen beim 7. Freigerichter Lauf- und Nordic Walking Event in Neuses ab. Bei sommerlich warmen Bedingungen wurde Nina mit einem klaren Start-Zielsieg ihrer Favoritenrolle eindrucksvoll gerecht. In der sehr guten Zeit von 1:27:59 Std. belegte sie im gesamten Starterfeld Platz 6. Jürgen stellte seine aufsteigende Form mit einem hervorragendem 2.Gesamtplatz in 1:25:08 Std. auf der sehr anspruchsvollen Strecke unter Beweis.
Auch die auf der 10,5km langen, sehr "hügeligen" Strecke gestarteten TSG'ler konnten überzeugen.
Allesamt schafften sie den Sprung aufs Podest und rundeten damit das sehr positive TSG-Gesamtbild ab.
Gruß, Wolfi.

Ergebnisliste aus Neuses

27.08.2012 Mainüberquerung am 23.08.2012 von Maui
Es gibt noch einiges zu tun. Jeder hat so seine Lebens-ToDoListe. Meistens wird diese aber nur besprochen und selten davon etwas abgehakt. Gestern war es mal wieder soweit. Viele hatten mir davon erzählt, dass man über den Main auf die andere Seite schwimmen kann. Das wollte ich auch schon immer mal ausprobieren. Norbert behauptet sogar, er wäre schon mal über den Main drüber gelaufen. Aber das muss wohl in den frühen 60ger Jahren gewesen sein und lag wohl nur an seiner jahrelangen Abneigung gegen das Wasser! Wie auch immer, die Gelegenheit war für das Schwimmen günstig. Es war tagelang heiß und trocken gewesen. Der Wasserstand des Mains war niedrig und das sonstige Sportprogramm derzeit mäßig.
Weiterlesen…

27.08.2012 Rennbericht 2.HTL beim 30. Twistesee Triathlon in Bad Arolsen am 19.08.2012
Rennen im Backofen
Am vergangenen Wochenende stand der vorletzte Lauf der 2. Hessenliga in Bad Arolsen an. Bislang fand dieses Rennen bei maximal 15°C Außentemperatur und teilweise Regen statt. Diesmal sollte jedoch alles anders kommen und so stand schon am Donnerstag vor dem Rennen fest, dass das Schwimmen aufgrund der Wassertemperatur von 24°C ohne Gummipelle stattfinden würde. So kam es auch, dass Johannes Brönner, aufgrund seiner ausgewogenen Leistung in allen 3 Disziplinen, die Mannschaft wegen eines kurzfristigen Ausfalls verstärken durfte. Entschuldigung geht hier noch an die Mannschaft der 4. Hessenliga, dass das ganze Mannschaftsgebilde nochmals so kurzfristig durcheinander geworfen wurde. Rest der Besetzung war altbekannt und bestand aus Christian, Matthias (Matze), Volker und meiner Wenigkeit.
Durch eine solide Leistung in der Auftaktdisziplin wurde der Grundstein für das spätere Ergebnis gelegt. Anfangs konnte man auf dem Rad noch die Kühlung des nassen Einteilers genießen jedoch wurde dieser durch den warmen Gegenwind relativ schnell getrocknet und man hatte teilweise das Gefühl man würde in einen Backofen gucken. Aber es ging jedem so und an den Anstiegen wäre man froh gewesen, wenn sich die Luft nur bisschen bewegt hätte. Immerhin hatte die Radstrecke auf 40km geschmeidige 700hm. Zum Glück war die Laufstrecke zu guten 50% im Schatten, sodass immerhin auf der Hälfte der Strecke angenehme 37°C hatte. Naja jeder musste die Laufstrecke bewältigen und zum Glück gab es reichliche Verpflegungen. An diesem Tag wurde die Strecke von keinem Athleten (offene Wertung, 1.Hessenliga und 2. Hessenliga) unter 40min bewältigt, was auch zeigt, dass sie A. nicht zu den schnellsten gehört und B. es keine schnellen äußeren Bedingungen waren.
Nichtsdestotrotz, also trotz Neoverbot (gute Vorbereitung aller Teamstarter hat sich hier eindeutig ausgezahlt), wellige Radstrecke und der eher langsamen Laufstrecke konnten wir wieder den Tagessieg in der 2. Hessenliga holen. Entscheiden war hier die Gesamtleistung als Team, das im Ziel von Volker angeführt wurde direkt gefolgt von Christian und mir. Matze machte die Wertung perfekt. Johannes kam 3 Minuten nach Matze ins Ziel und hätte auch für den Tagessieg bei einem Ausfall seinen Beitrag gehabt. Zu nennen wäre hier noch, dass unsere 5 Starter im Ziel waren bevor die 2. Mannschaft ihre Wertungsmannschaft von 4 Athleten im Ziel hatte. Dies hat mal wieder gezeigt, dass es weniger wichtig ist einen schnellen zu haben sondern ein verlässliches Team, das sich im Gesamtfeld konsequent vorne behaupten kann.
Ligaabschluss wird am 15.9. in Fritzlar sein und hier werden wir nochmals alles daran geben, mit einem Tagessieg den Meistertitel der 2. Hessenliga und den gleichzeitigen Aufstieg in die 1. Hessenliga perfekt zu machen.“
Alex
Ergebnisliste vom Rennen

22.08.2012 4. Sunbed Volks- und Strassenlauf >>>Strecke 2012 ist online<<<

19.08.2012 Ergebnisse aktualisiert >>>Ergebnisdienst<<<

17.08.2012 4. Sunbed Volks- und Strassenlauf

Ausschreibung 2012 & Strecke 2012

und

online Anmeldung

...online…

 

15.08.2012 Ergebnisse aktualisiert >>>Ergebnisdienst<<<

13.08.2012 Susanne Wenzel in Güttersbach auf dem Podest !
Beim wohl schönsten und bekanntesten Volkslauf im Odenwald konnten sich alle vier gestarteten TSG'ler auf der schönen aber sehr anspruchsvollen 10,5 Km Strecke trotz starker Konkurrenz einen "Treppchenplatz" erkämpfen.
Es ist schon der Wahnsinn was sich am Veranstaltungswochenende im kleinen Örtchen Güttersbach abspielt. Mindestens die Hälfte der 400 Seelengemeinde ist in den Volkslauf als Helfer oder in die perfekt funktionierende
Organisation eingebunden. Immer freundliche und gut gelaunte Güttersbacher machen dieses Laufevent zu einem kleinen Volksfest. Sogar das Wetter traut sich am Veranstaltungstag nicht aus der Reihe zu tanzen............
Bepackt mit Pokalen und Sachpreisen traten wir sehr zufrieden die Heimreise an.
Bleibt nur zu hoffen, dass im nächsten Jahr einige TSG'ler mehr diese Traditionsveranstaltung im Odenwald mit ihrer Teilnahme unterstützen.
Gruß, Wolfi...

Ergebnisliste aus dem Odenwald
Kleine Bildergalerie vom Volkslauf Güttersbach

12.08.2012 Bericht 2. HTL aus Frankfurt

Etappensieg in Richtung Aufstieg

Am vergangen Sonntag stand der 2. von insgesamt 4 Wettkämpfen der 2. Hessenliga in Frankfurt an. Es ging über die klassische olympische Distanz mit 1.5km Schwimmen im Langener Waldsee, 45km flach durch Frankfurt und abschließenden 2 Runden durch die Innenstadt von Frankfurt vorbei an Börse und Konstablerwache. Aufgrund der hohen Temperaturen in den vergangen Tagen musste das Schwimmen ohne Neopren stattfinden. Leider mussten wir hier schon einen Ausfall im Teamgefüge hinnehmen, da Feindkontakt hier nie auzuschließen ist. Daher mussten wir alle ohne größere Querelen (Defekte, Zeitstrafen, Disqualifikationen) durchkommen um in die Wertung zu kommen (4 von 5 Athleten müssen das Ziel erreichen). Den Ausfall nutzen wir jedoch nicht um den Kopf in den Sand zu stecken sondern entschlossen, dass wenn wir untergehen mit wehenden Fahnen untergehen. Sprich es jetzt richtig krachen zu lassen. So kam es, dass alle verbliebenden Athleten einen Schnitt von über 40kmh fuhren und die abschließenden 10km geschlossen unter 40min liefen.
Maxi holte den Sieg in der Tageswertung und ich folgte auf dem 9. Platz und Christian auf dem 10. Volker machte mit seinem 14. Platz im Gesamtfeld die Mannschaftswertung perfekt und so siegten wir mit 18min Vorsprung auf die 2. Platzierten Mannschaft des Tages. Da die Sieger des Ligaauftakts in Darmstadt (SC Neukirchen) in Frankfurt auf den 4. Platz kamen, führen wir die Liga, aufgrund unseres 2. Platzes in Darmstadt, die Ligawertung an. Das Fundament für den Aufstieg wird gegossen und in Bad Arolsen weiter ausgebaut.

Ergebnisliste aus Frankfurt
Gesamtergebnisliste 2. HTL auf hessischer-triathlon-verband.de

05.08.2012 Ergebnisse aktualisiert >>>Ergebnisdienst<<<
29.07.2012 Ergebnisse aktualisiert >>>Ergebnisdienst<<<

25.07.2012 "Freddy in Freiburg erneut auf dem Königsthron"
Gleich 2 Bergzeitfahren standen am letzten Wochenende für Freddy auf dem Programm.
Samstagnachmittag der erste Paukenschlag: Das "Lightweight Uphill" in Urnau am Bodensee mit einer Streckenlänge von 8,2 Km. Hier belegte er in neuer persönlicher Bestzeit von 16:24 Minuten bei widrigen Bedingungen einen hervorragenden 2.Gesamtplatz. Am Sonntag danach dann die "Krönung": Beim wohl wichtigsten Bergzeitfahren im Schwarzwald dem "Schauinslandkönig" fuhr Freddy mit Abstand die schnellste Zeit aller 824 Teilnehmer. Auch das Pech in der Aufwärmphase vor dem Rennen...Reifenplatzer am Vorder-und Hinterrad, hektisches hin und her getausche der Laufräder und des Radcomputers, brachten Freddy nicht zur Verzweiflung. Für den Freiburger Hausberg "Schauinsland" mit 11,5 Km Länge und  ca. 800 Höhenmeter benötigte er die Zeit von 30:14 Minuten. Mit dieser Leistung distanzierte er den Zweitplatzierten Christoph Fuhrbach aus Neustadt (Höhenmeter-Weltrekorthalter im 24 Std. Bergfahren) um fast 30 Sekunden und holte sich den Gesamtsieg. Schade nur, dass er den Sieg in der aus 4 Bergzeitfahren bestehende Serienwertung um nur einen Zeit-Punkt verpasst hat, zumal er den Gewinner in jedem seiner 3 Rennen geschlagen hatte.Er hatte halt leider kein "Streich-Ergebins".........

Gruß, Wolfi.
Ergebnisliste folgt…