TSG Kleinostheim - Ausdauersport

 

Startseite

Startseite

Mai 2012

31.05.2012 33. Seligenstädter Marathonstaffel
Vorläufige Ergebnisliste und Bilder sind online...
Bericht folgt…

Samstag, 09.06. Eichbildlauf mit Bergwertung in Feldkahl
Am Samstag dem 09.06. um 16.00 Uhr startet die Sommer-Crosslaufsaison vom Kahlgrund in Feldkahl. 3 anspruchsvolle Runden über Asphalt, Schotter und Waldwegen rund um Start und Ziel müssen die Läuferinnen und Läufer beim Eichbildlauf in Feldkahl absolvieren, um die 10,5 km Strecke zu finishen. Ein besonderes Schmankerl ist die Bergwertung in der 1. Runde bei Km 1,5. Neben dem Hauptlauf starten vorher noch Bambinis über eine 0,8 km Runde, sowie Schüler(innen) über eine 1,5 km Runde. Die Schulen aus dem Umkreis kämpfen außerdem noch um die Meistbeteiligung. Für die Schule mit den meisten Teilnehmern gibt’s als Belohnung für die Mädchen u. Jungen eine 10er Karte für das Rottenberger Freibad. Der Eichbildlauf ist gleichzeitig der Auftakt zum Kahlgrundcrosscup, der aus 3 weiteren Wertungsläufen in Königshofen, Freigericht-Neuses sowie Michelbach besteht.
Die Energiereserven wieder auffüllen kann man nach dem Lauf beim Weizenbierfest im Zielbereich. Neben leckerer "Hopfenkaltschale" gibt´s dann auch noch weitere kulinarische Schmankerl zum "Schnabulieren"!
Anmeldung + Infos unter: www.eichbildlauf.de, www.kahlgrundcrosscup.de
Auf viele Läuferinnen und Läufer freut sich....
Euer Laufpate Udo!

25.05.2012 Ergebnisliste
Fraportlauf in Frankfurt mit Berni

20.05.2012 Hochzeitsglocken in Kleinostheim
Unsere Schwimmmotivatoren Jenny und Pietro haben geheiratet, da durfte ein Geschenk unserer seitz nicht fehlen.


Hier eine kleine Bildergalerie mit dem Hochzeitspaar…

20.05.2012 Ergebnislisten vom Wochenende

Neuseen Classics 2012
IRONMAN 70.3 Pölten
Marathon Würzburg
Römerlauf Obernburg, hier geht's zu den Bilder...
Triathlon Deggendorf
Offenbacher City Lauf
Airportlauf München

13.05.2012 Ergebnislisten vom Wochenende

Dreiflüssetriathlon Gemünden
Beerfelder Duathlon
Triathlon Weiden
Schüler-und Jugend-Triathlon Gemünden
Hypolauf Aschaffenburg und Bilder sind online

11.05.2012 17. HVB Citylauf Aschaffenburg

Erste Ergebnisliste als PDF online…

Restliche Ergebnislisten sind unter Chipzeit einzusehen.


Morgen folgt die ausführliche Ergebnisliste.

1. SÜWAG Cross-Duathlon der TSG Kleinostheim für Schüler und Jugendliche am 5. Mai 2012
Der wahre Charakter einer echten Cross-Veranstaltung wurde erst durch das Regenwetter erzeugt und sorgte dafür, dass die Nachwuchsathleten am vergangenen Samstag beim 1. Süwag Energie Cross-Duathlon Erfahrungen mit widrigen Bedingungen machen durften. Als hätten es die Ausrichter um die Ausdauersportabteilung der TSG Kleinostheim in Zusammenarbeit mit dem RV06 Mainaschaff im Vorfeld geahnt, bestückten sie die Starterbeutel für jeden der 77 Teilnehmer u.a. mit einer Wasch- und Fleckenmittelprobe.
Je nach Altersklasse galt es für die jungen Sportler unterschiedliche Lauf-/Rad- und eine zweite Laufdisziplin zu absolvieren. Der zentrale Start- und Zielbereich am Sportplatz des SV Vorwärts in Kleinostheim bewährte sich inklusive der Wechselzone als Stimmungsnest. Anfeuerungsrufe der Zuschauer verhalfen hier für den nötigen Motivationsschub auf die nächste Radrunde.
Insgesamt sah der Zeitplan ab 14 Uhr sechs Starts vor. Den Auftakt machten Schüler- und Schülerinnen D der Jahrgänge 2005/06, von denen lediglich eine Laufstrecke von 400 Metern gefordert war. Die fünfjährigen Zwillinge Amélie und Caroline Lasbleiz vom TV Großwelzheim demonstrierten weibliche Power im Doppelpack und ließen den Jungs im Gesamtfeld keine Chance auf den Sieg.
Knapp unter zehn Minuten benötigte Sebastian Meiss als Gewinner der Schüler- Schülerinnen C für die Distanzen 400m Laufen/2 km Radfahren/400 m Laufen. „Auf der Radstrecke haben wir noch Teamarbeit gemacht,  das kenne ich von Profiradrennen aus dem Fernsehen. Mein Papa ist Triathlet, ich wollte das auch mal ausprobieren.“, kommentiert er seine neue sportliche Erfahrung. Alina Wurm vom TSV Mainaschaff durfte als schnellstes Mädchen die Ehrung entgegennehmen.
Mit deutlichem Vorsprung distanzierte Timo Estenfelder (TSV Karlstadt) die Schüler B Konkurrenz über 1 km Laufen/3 km Radfahren/400 m Laufen vor Silas Schmitt vom TV Goldbach. Jacqueline Riedl (ESV Gemünden) ließ in dieser weiblichen Altersgruppe nichts anbrennen und sammelte wertvolle Punkte für die Unterfrankencup-Wertung 2012.
Etwas mehr als die doppelte Streckenlänge wurde den Jahrgängen 2000/99 abverlangt. Das komplette Teilnehmerfeld der Schüler-innen A hinter sich lassen konnte über 2 km Laufen/6 km Radfahren/1 km Laufen beeindruckend Eva Barthelmes von der LG Würzburg/Speed-Max-Team vor Anthony Hildenbrand vom FC Dörlesberg und Lennard Schweizer (TSG Kleinostheim).
Die richtige Krafteinteilung und ein wenig Erfahrung waren ratsam, um die geforderten Distanzen der Jugend B 2 km Laufen/9 km Radfahren/1 km Laufen gut zu meistern. Moritz Hamm vom RFC Rossbach gelang dies am besten vor Christian Ries vom ESV Gemünden. Als fünfte im Gesamteinlauf kann auch Ronja Heuler (LG Würzburg/Speed-Max-Team) ihr Punktekonto für die diesjährige Unterfranken-Cup-Wertung auffüllen.
Die Jugend A und Junioren-Starter wurden leider schon  auf ihrer Wettkampfstrecke über 3 km Laufen/12 km Radfahren/1,5 km Laufen geduscht, meisterten aber die ungünstigen Bedingungen mit Bravour und Erfahrung. Nach seinem Altersklassensieg bei der Deutschen Duathlon-Meisterschaft am 01. Mai in Oberursel zieht Johannes Brönner (TSG Kleinostheim) mit dem zweiten Sieg eine durchweg positive Wochenbilanz. Er finishte mit klarem Vorsprung vor Timo Eichelbrönner, der als Jahrgang 1996 der männlichen Jugend zugeordnet wird. Mit Medaillen- und Punkten gesegnet, endete der Ausflug der Familie Heuler aus Würzburg. Auch die älteste Schwester Sofie sicherte sich den Sieg der weiblichen Jugend A.
Birgit Reuter

Ergebnislisten sind online!!!

Bilder sind auch online!!!

06.05.2012 Ergebnislisten vom Wochenende

6. Fisherman's Friend Strongmanrun
Kinzigtaltriathlon
Limeslauf Großkrotzenburg >>> 3. Lauf Cordenka Cup 2012
Triathlon Buschhütten
Halbmarathon Mainz

Nachtrag: Neroman Wiesbaden

03.05.2012 Duathlon Oberursel DM

Am Tag der Arbeit gab es für die Ausdauersportler der TSG Kleinostheim viel zu tun. Belohnt wurden diese Mühen mit zwei deutschen Meistertiteln in der jeweiligen Altersklasse. Neben den Damen in der Altersklasse W40 konnten auch die Herren in der gleichaltrigen Altersklasse M40 den deutschen Meistertitel erringen!
Knapp am Podestplatz vorbei mit dem jeweils vierten Rang in der Gesamtwertung konnten die Herren in ihren Altersklassen M30 und M50 überzeugen.
Mit einem respektablem Platz 11 in der Gesamtwertung beendete die zweite Herrenmannschaft in der Altersklasse M40 diesen anspruchsvollen Duathlon mit den Distanzen 10km/36km/5km (Laufen/Rad/Laufen).

Zahlreiche Bilder online…

Kurzbericht unserer „ schöne, schnelle Frauen“

Zum 2. Mal gingen wir am 1. Mai beim Oberurseler Altstadt Duathlon an den Start. Unser Ziel war natürlich unseren Titel als Deutsche Meister in der Mannschaftswertung zu verteidigen.
Aus Gründen von Verletzung und des schlechten Aprilwetters waren unsere Vorbereitungen für den Wettkampf in diesem Jahr nicht so intensiv wie 2011.
Um 5:30 war die Nacht zu Ende. Wir trafen uns um 7:30 in Oberursel um die Startunterlagen zu holen und unsere Räder einzuchecken. Die Stimmung war gut. Um ein Vielfaches entspannter als im letzten Jahr, wir wussten ja was auf uns zukommt. Für jeden Einzelnen von uns lief das Rennen einfach nur klasse… Sonja war so entspannt, dass sie beinahe den Radpart schon nach der 3. Runde beendet hätte. Zum Glück nur beinahe!
Nach einem schönen, aber harten Rennen konnten wir unseren Titel vom Vorjahr wieder nach Kleinostheim holen!

Sonja, Katja und Susanne
Ergebnisliste Deutsche Duathlon-Meisterschaften in Oberursel

02.05.2012 Freddy gewinnt Radrennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt / VeloTour 2012"
Unglaublich.........Eine gute Woche nach seinem hervorragenden 5. Platz beim Göttinger »Tour d'Energie 2012« Radrennen schoss Freddy am 01.Mai beim 100km Rennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt / VeloTour 2012" mit dem Gesamtsieg den Vogel ab. Fast hätte er auch noch die Bergwertung am 880m hohen Feldberg gewonnen.... Er belegte dort mit wenigen Sekunden Rückstand den 2.Platz.Mit dieser starken Leistung verhalf er seiner neuen Mannschaft "Team Strassacker" zum Sieg in der Mannschaftswertung.....Wahnsinn!

Hier ein Auszug aus dem offiziellen Teambericht:
"Beim Radrennen „Eschborn-Frankfurt“ (ehemals „Henninger Turm“) über 100 km konnte das in Süßen beheimatete und von der Kunstgießerei Strassacker unterstütze Radteam Strassacker auf ganzer Linie überzeugen. Bereits beim ersten GCC-Rennen in Köln am Ostermontag fuhr man in der Teamwertung auf einen sehr guten 5. Platz und konnte dieses Ergebnis zwei Wochen später beim zweiten GCC-Rennen in Göttingen wiederholen. Dort konnte zudem, der neu zum Team hinzugestoßene, Frederik Nagel in der Gesamtwertung einen hervorragenden 5. Platz belegen.
Eine Woche später beim Traditionsrennen am 1. Mai in Frankfurt gelang Frederik Nagel dann der ganz große Coup. Bereits nach 40 km, zu Beginn des 13 km Anstiegs auf den 881 m hohen Feldberg, der höchsten Erhebung des Taunus, setzte Nagel sich aus einer rund 150 Fahrer starken Spitzengruppe der über 1800 gestarteten Fahrer ab und konnte dem Feld nach und nach enteilen. Am Feldberggipfel betrug der Vorsprung bereits eine Minute und wurde von Nagel zwischenzeitlich sogar bis auf zwei Minuten ausgebaut. Zudem verpasste Frederik Nagel den neu eingeführten Bergpreis, der schnellsten Zeit hinauf auf den Feldberg, nur knapp und belegte hier den 2. Platz. Um diesen Vorsprung über gut 60 km ins Ziel zu retten, war hinten im Feld nun die Arbeit der anderen Teamfahrer gefragt. Durch eine hervorragend umgesetzte Teamtaktik, bei der Philip Fischer, Holger Koopmann, Daniel Rösner und Krzysztof Skupke die Nachführarbeit der anderen Teams immer wieder störten, konnte Frederik Nagel letztlich einen Vorsprung von fast eineinhalb Minuten ins Ziel bringen. "

Gruß Wolfi...

Ergebnisliste Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt