TSG Kleinostheim - Ausdauersport

 

Startseite

Mitteilungsblatt KW 19

Trainingszeiten:

Dienstag
Lauftreff:
Treffpunkt 18.00 Uhr am Parkplatz „Vorwärts“. Wir laufen verschiedene Distanzen  (11km, 17km)  nach Absprache in verschiedenen Leistungsbereichen. Diese Trainingseinheit dient der Basis-Ausdauer und die Strecken werden gemeinschaftlich in gemäßigtem Tempo zurückgelegt! Duschmöglichkeiten bestehen in der Maingauhalle. Anschließend treffen sich die Sportler und auch die, die nicht mitgelaufen sind, im Sportlerheim und lassen den Abend gesellig ausklingen.

Mittwoch
17:30 Bahntraining in Großwelzheim

Freitag
Schwimmen:
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr/ Fortgeschrittene Anfänger
20:30 Uhr bis 21:45 Uhr/ Fortgeschrittene

Sonntag
Schwimmen:
18:40 Uhr bis 20:30 Uhr Fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene

Abteilungsleitung: Manfred Scherer Tel.: 06027/6545

Startmöglichkeiten:

11. Mai: Hypolauf Aschaffenburg 7,9km
12. Mai: Schüler –und Jugendtriathlon Gemünden
12. Mai: Rennsteiglauf 72 km(!)
12. Mai: Marathon Mannheim 42,2km
12. Mai: IRONMAN 70.3 Mallorca
13. Mai: Triathlon Fulda Olympisch
13. Mai: Dreiflüssetriathlon Gemünden 1km/36km/10km

Weitere aktuelle Informationen  und Termine unserer Abteilung gibt es auf unserer Homepage unter:

www.tsg-ausdauersport.de

Achtung!

Wegen des Hypolaufes findet am Freitag, den 11. Mai 2012, kein Schwimmtraining statt!

Deutsche Duathlon-Meisterschaften in Oberursel am 1. Mai
Am Tag der Arbeit gab es für die Ausdauersportler der TSG Kleinostheim viel zu tun. Belohnt wurden diese Mühen mit zwei deutschen Meistertiteln in der jeweiligen Altersklasse. Neben den Damen in der Altersklasse W40 konnten auch die Herren in der gleichaltrigen Altersklasse M40 den deutschen Meistertitel erringen!
Knapp am Podestplatz vorbei mit dem jeweils vierten Rang in der Gesamtwertung konnten die Herren in ihren Altersklassen M30 und M50 überzeugen.
Mit einem respektablem Platz 11 in der Gesamtwertung beendete die zweite Herrenmannschaft in der Altersklasse M40 diesen anspruchsvollen Duathlon mit den Distanzen 10km/36km/5km (Laufen/Rad/Laufen).
Da die Veröffentlichung aller Einzelergebnisse den Rahmen dieses Forums sprengen würde, sei an dieser Stelle auf die ausführliche tabellarische Präsentation auf unserer Internetseite hingewiesen.

Rund um Eschborn-Frankfurt am 1. Mai
Am gleichen Tag traf Freddy Nagel den seinesgleichen auf den Kopf!
Mit einem Gesamtsieg bei diesem reinen Radwettbewerb über 100 Kilometer sorgte er für klare Verhältnisse. Das Velo-Duo der TSG Kleinostheim im Einzelnen:

100km Rad

PLATZ

NAME

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

1

Nagel Freddy

M1M

1

02:39:43

1131

Höflich Harald

M2M

438

03:22:16

15. Hanauer Märchenlauf am 29. April
Kein Märchen ist der Gesamtsieg bei den Damen von Astrid Uhl, gefolgt von weiteren Podestplätzen in der Altersklassenwertung.
Aufmerksame Leser werden bemerken, dass dieser Wettkampf über die 5.000m und 10.000m-Distanz ausschließlich von einer Damenquadriga bestritten wurde:
10.000m

PLATZ

NAME

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

1

Uhl Astrid

W40

1

41:32

4

Bourguignon Raileen

W40

3

47:27

11

Bourguignon Caroline

WJA

1

50:39

5.000m

9

Bourguignon Charlotte

W20

1

29:08

Marathon Düsseldorf am 29. April
Mit einer neuen persönlichen Bestzeit in der Königsdistanz endete für Guido Vongries der Ausflug an den Rhein:
42,2km

PLATZ

NAME

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

270

Vongries Guido

M 45

52

03:15:26

Marathon Hamburg am 29. April
Gleicher Tag – gleiche Wettkampfdistanz – gleicher persönlicher Erfolg!
Zeitgleich an der Elbe konnte Joachim Reising mit einer vulminanten  Leistung seine neue persönliche Bestzeit markieren.
Das Duo aus den Reihen der TSG Kleinostheim beendete seine Ausflug in die Elb-Metropole wie folgt:

42,2km

PLATZ

NAME

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

119

Reising Joachim

M 45

20

02:48:06

2459

Hartmann Jürgen

M 40

494

03:35:43