TSG Kleinostheim - Ausdauersport

 

Startseite

Mitteilungsblatt KW 22

Trainingszeiten:

Dienstag
Lauftreff!

Treffpunkt 18.00 Uhr am Parkplatz „Vorwärts“. Wir laufen verschiedene Distanzen  (11km, 17km)  nach Absprache in verschiedenen Leistungsbereichen. Diese Trainingseinheit dient der Basis-Ausdauer und die Strecken werden gemeinschaftlich in gemäßigtem Tempo zurückgelegt! Duschmöglichkeiten bestehen in der Maingauhalle. Anschließend treffen sich die Sportler und auch die, die nicht mitgelaufen sind, im Sportlerheim und lassen den Abend gesellig ausklingen.

Mittwoch
Bahntraining in Großwelzheim ab 17:30 Uhr

Freitag
Schwimmen:
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr/ Fortgeschrittene Anfänger
20:30 Uhr bis 21:45 Uhr/ Fortgeschrittene

Sonntag
Schwimmen:
18:40 Uhr bis 20:30 Uhr Fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene

Abteilungsleitung: Manfred Scherer Tel.: 06027/6545

Startmöglichkeiten:

4. Juni: Eichbildlauf feldkahl 10,5km; 16:30 Uhr (mit Bergwertung!)
5. Juni: Bürgerparktriathlon Darmstadt (olympische Distanz)
5. Juni: Athletes CARE Büdingen (Sprintdistanz)
5. Juni: Marathon Regensburg 21,1km/42,2km; 08:30 Uhr
5. Juni: Römerlauf Obernburg 5km/10km; 10:00 Uhr
5. Juni: Challenge Kraichgau (olympische und Mitteldistanz)
5. Juni: IRONMAN 70.3 Rapperswil-Jona 1,9km/90km/21,1km
5. Juni: Kahler Volkslauf 21,1km/10km/4km; 09:00 Uhr
8. Juni: TSG Abteilungsversammlung (TSG-Event)

Weitere aktuelle Informationen  und Termine unserer Abteilung gibt es auf unserer Homepage unter:

www.tsg-ausdauersport.de

Vorankündigung:
Schüler und Jugendtriathlon in Kleinostheim am 26. Juni
(Anmeldeschluß ist der 20. Juni 2011!)

So lange es Menschen gibt……………….
………..wird es auch den HYPO-Lauf in Aschaffenburg geben!
Was im Jahre 1996 als Laufveranstaltung für einige „Laufverrückte“ in der Aschaffenburger Innenstadt begonnen und von so manchem als Spinnerei von kurzer Dauer belächelt wurde, hat sich in den vergangene Jahren zu einer Laufveranstaltung entwickelt, die nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender weg zu denken ist!
Wir schreiben das Jahr 2011:
2005 Kinder in den Schüler- und Jugendläufen, gefolgt von 2103 Erwachsenen in den vier Leistungsklassen bildeten den unvergleichlichen Rahmen des 16. HYPO-Laufes am 20. Mai. Es bedarf wohl keiner besonderen Erwähnung, dass alleine die Riege aus den Reihen der Ausdauersportabteilung der TSG Kleinostheim nicht weniger als 57 (!) Läuferinnen und Läufer zählte, dazu noch jene, die für ihre Firmen und Dienststellen an den Start gegangen sind, die diesen Event seit Jahren wohlwollend unterstützen.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass an dieser Stelle nicht die gewohnte tabellarische Darstellung aller Zielwertungen erfolgen kann – dies würde den Rahmen dieses Forums sprengen!
Wichtiger als Altersklassenwertungen, Zielzeiten, Rundenzeiten etc, ist jedoch die Tatsache, dass diese Laufveranstaltung als Einstiegsportal für die Welt des Laufsportes zu sehen ist, denn so mancher hat auf den Strassen des HYPO-Laufes, vor mehr oder weniger vielen Jahren, seinen aller ersten Wettkampf bestritten.
Auch in diesem Jahr hat so manche(r) zum ersten Mal Wettkampfluft geschnuppert, um im sog. „D-Lauf“ für Einsteiger, nach dem Startschuss, die nahtlose Galerie der Zuschauer auf dem Rundkurs durch die Innenstadt abzulaufen, um von allen Seiten angefeuert, das Ziel auf dem Schlossplatz zu erreichen.
Unabhängig von Zielzeit und Gesamtwertung – hier ist jede(r) sein eigener Held, bejubelt von den Zuschauern, egal ob Eliteläufer oder Laufnovize.
Es ist genau diese Atmosphäre und Stimmung, die uns allen auch im kommenden Jahr den 17. HYPO-Lauf bescheren wird, jedenfalls…………………
………………………………….……..so lange es Menschen gibt

18. Beerfelder Duathlon am 22. Mai
Mit einem respektablem Gesamtergebnis, gekürt mit einem Sieg in der Altersklassenwertung, konnte dieser Duathlon für das Duo aus den Reihen der TSG Kleinostheim beendet werden:
7km/30km/3,5km

PLATZ

NAME

JAHRGANG

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT.

24

Höfer Wolfgang

1958

M 50

1

01:41:17

57

Höfer Jürgen

1960

M 50

9

01:55:17

Marathon Hamburg am 22. Mai
Trotz großer Hitze, konnte dieser Wettbewerb in der Königsdisziplin im Laufsport, für die angereiste Riege aus den Reihen der Ausdauersportabteilung der TSG Kleinostheim ein mehr als überragendes Ergebnis bieten.
Neben zwei neuen persönlichen Bestzeiten waren vier Zielzeiten unterhalb der „magischen“ Grenze von drei Stunden zu vermelden:

42,195 Km

PLATZ

NAME

PL./AK.

ZEIT

63

Scherer Manfred

12

02:40:15

175

Reinke Uwe

37

02:52:22

25

Vabic Nina

7

02:57:12

261

Reising Joachim

64

02:57:26

612

Wenzel Susanne

115

04:07:56