TSG Kleinostheim - Ausdauersport

 

Startseite

 

Mitteilungsblatt KW 44

Trainingszeiten:

Dienstag
Lauftreff:
Bis zur Umstellung auf Sommerzeit, im März, laufen wir auf der Winterlaufstrecke!
Treffpunkt 18.00 Uhr Sportlereingang Maingauhalle. Wir laufen verschiedene Distanzen  (11km, 15km, 17km und 21km) nach Absprache in verschiedenen Leistungsbereichen. Diese Trainingseinheit dient der Basis-Ausdauer und die Strecken werden gemeinschaftlich in gemäßigtem Tempo zurückgelegt! Duschmöglichkeiten bestehen in der Maingauhalle. Anschließend treffen sich die Sportler und auch die, die nicht mitgelaufen sind, im Sportlerheim und lassen den Abend gesellig ausklingen.

Mittwoch
Gymnastik:
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr - Maingauhalle

Freitag
Schwimmen:
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr/ Fortgeschrittene Anfänger
20:30 Uhr bis 21:45 Uhr/ Fortgeschrittene

Sonntag
Schwimmen:
18:40 Uhr bis 20:30 Uhr Fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene

Abteilungsleitung: Manfred Scherer Tel.: 06027/6545

Startmöglichkeiten:

6. November: Winterlaufserie Jügesheim 10km; 15:00 Uhr
7. November: Wintercross Goldbach 10km; 09:30 Uhr (1. Lauf)

Weitere aktuelle Informationen  und Termine unserer Abteilung gibt es auf unserer Homepage unter: www.tsg-ausdauersport.de

Hexenlauf in Weisskirchen am 24. Oktober
Neben dem Gesamtsieg bei den Frauen konnten auch die beiden mitgereisten Herren mit ordentlichen Zielzeiten die Fahne der TSG Ausdauersportabteilung hochhalten.
10.000m

PLATZ

NAME

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

16

Ungemach Peter

M 40

5

41:22

1

Uhl Astrid

W 35

1

41:49

14

v. Kutzleben Sarah

W 35

3

50:46

Beginn der Winterlaufserien!
Wie bereits in der Vorwoche angekündigt beginnen am kommenden Wochenende in Jügesheim und in Goldbach die jeweiligen Winterlaufserien.
Auch wenn die entsprechenden Laufwettbewerbe über jeweils 10 Kilometer führen, so unterscheidet sich der jeweilige Parcours erheblich.
Während die Laufstrecke in Jügesheim über nahezu ebenes Gelände führt, so haben sich die Veranstalter in Goldbach bei „ihrer“ Strecke etwas Besonderes einfallen lassen: Nachweislich ist keine Stelle der Laufstrecke Neigungsfrei, d.h. man läuft entweder bergauf oder bergab!
 Da es auch unter Ausdauersportlern verschiedene Charaktere gibt, die entweder bevorzugt in der Ebene laufen, während andere mit großer Hingabe die zu bewältigenden Höhenmeter abarbeiten, ist bei den angebotenen Veranstaltungsorten mit Sicherheit für jeden etwas passendes dabei.

Wozu gibt es Winterlaufserien?
Die Antwort ist relativ einfach: In der, für Ausdauersportler veranstaltungsarmen Jahreszeit, bieten diese Laufserien neben dem Erhalt der Grundkondition auch die Erhaltung der Wettkampfhärte, den auch das regelmäßigste Lauftraining im Kreise der Vereinsmitglieder kann die Bedingungen eines Wettkampfes nicht ersetzten.
Wenn sich zum Beispiel an einem Sonntagmorgen in Goldbach, an der Edelweiskapelle, ca. 600 bis 700 Läuferinnen und Läufer gleichzeitig mit dem Startschuss auf den Weg machen, so Bedarf dieses schon einer gewissen Aufmerksamkeit auf den schmalen Waldwegen