TSG Kleinostheim - Ausdauersport

 

Startseite

Mitteilungsblatt KW 19

Trainingszeiten:

Dienstag:
Treffpunkt 18.00 Uhr am Parkplatz „Vorwärts“. Wir laufen verschiedene Distanzen  (11km, 17km)  nach Absprache in verschiedenen Leistungsbereichen. Diese Trainingseinheit dient der Basis-Ausdauer und die Strecken werden gemeinschaftlich in gemäßigtem Tempo zurückgelegt! Duschmöglichkeiten bestehen in der Maingauhalle. Anschließend treffen sich die Sportler und auch die, die nicht mitgelaufen sind, im Sportlerheim und lassen den Abend gesellig ausklingen.

Mittwoch
17:30 Uhr Bahntraining in Großwelzheim

Freitag:
Schwimmtraining im VITAMAR
19:30 Uhr – 20:30 Uhr Fortgeschrittene Anfänger
20:30 Uhr – 21:30 Uhr Fortgeschrittene

Sonntag:
Schwimmtraining im VITAMAR
18:40 Uhr – 20:30 Uhr Fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene

Abteilungsleitung: Manfred Scherer Tel.: 06027/6545

Startmöglichkeiten:

15. Mai: Dreiflüssetriathlon Gemünden
16. Mai: Marathon Mannheim 42,2km
16. Mai: Marathon Würzburg 21,1km/42,2km; 10:00 Uhr
16. Mai: Marathon Regensburg 21,1km/42,2km; 8:30 Uhr
16. Mai: Römerlauf Obernburg 5km/10km; 10:00 Uhr
16. Mai: Schüler- und Jugend-Triathlon Gemünden; 10:30 Uhr

16. Mai: Butzbach-Triathlon Sprint-/Kurz-/Mitteldistanz

Weitere aktuelle Informationen  und Termine unserer Abteilung gibt es auf unserer Homepage unter: www.tsg-ausdauersport.de

Neroman in Wiesbaden am 25. April

Aus der hessischen Hauptstadt gab es von Seiten er TSG Kleinostheim, in Sachen Jugendtriathlon folgendes zu vermerken:

300m/10km/2,5km

PLATZ

NAME

PLATZ/AK

ZEIT

8

Ertel Stella Bianca

2

01:00:27

Deutsche Duathlon-Meisterschaften in Oberursel am 1. Mai

Nicht weniger als 16 Recken aus der Ausdauersportabteilung der TSG nahmen diese Herausforderung in Angriff.

10km/36km/5km

NAME

JAHRGANG

ALTERSKLASSE

ZEIT

Hegmann Tobias

1976

M 30

01:54:45

Nagel Frederik

1982

M 25

02:01:36

Echhardt Christian

1988

M 20

02.03:15

Hain Volker

1969

M 40

02.03.58

Lindner Thomas

1969

M 40

02:04:18

Stenger Mario

1966

M 40

02:07:54

Harwarth Alexander

1988

M 20

02:08:25

Schrauder Michael

1977

M 30

02:11:00

Günther Stefan

1979

M 30

02.11:57

Reising Joachim

1967

M 40

02.13:22

Bachmann Tim

1988

M 20

02:14:48

G.-Brüderlein Jürgen

1964

M 45

02:16:30

Ungemach Peter

1968

M 40

02:16:42

Fleckenstein Thomas

1963

M 45

02:20:10

Simon Rainer

1959

M 50

02:25:17

 
Duathlon Europameisterschaften in Nancy am 2. Mai

Claudia Hille gewinnt die Europameisterschaften!

Mit einem vollen Erfolg konnte Claudia Hille den Titel der Europameisterin mit folgenden Splitzeiten verbuchen:

10km/40km/5km

PLATZ

NAME

LAUF 1

BIKE

LAUF 2

ZEIT

1

Hile Claudia

00:36:43

01:08:51

00.19:13

02:05:26

 
9. Kinzigtal-Triathlon am 2. Mai

Die Teilnahme an diesem Sprint-Distanz-Triahlon  wurde von Nina Vabic mit folgendem Ergebnis belohnt:

500m/20km/5km

PLATZ

NAME

JAHRGANG

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

92

Vabic Nina

1983

TW 25

2

01.13:22

32. Limeslauf in Großkrotzenburg am 2. Mai

Alle Distanzen für jedes Lebensalter – so könnte man das Motto dieser Veranstaltung titulieren.
Nicht weniger als 24 Aktive aus den Reihen der Ausdauersportabteilung der TSG Kleinostheim nahmen dieses Herausforderung über die vier angebotene Wettkämpfe an:

10.000m

PLATZ

NAME

JAHRG.

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

2

Reinke Uwe

1965

M 45

1

00:35:48

15

Schweizer Matthias

1964

M 45

2

00:39:44

18

Vongries Guido

1965

M 45

4

0:40.06

25

Bourguignon Etienne

1972

M 35

3

00:40:48

1

Uhl Astrid

1971

W 35

1

00:41:37

3

Bourguignon Raileen

1970

W 40

1

00:45:18

126

Betz Gerhard

1951

M 55

6

00:50:31

17

Höfer Ingrid

1958

W 50

3

00:51:16

136

Reusert Eckhard

1954

M 55

7

00.51.54

22

Jost Manuela

1956

W 50

4

00:53:00

21,1km

2

Maurer Jörg

1977

M 30

1

01:22:19

11

Eckrich Stefan

1965

M 45

3

01:28:18

16

Schöppner Michael

1961

M 45

4

01:30:59

39

Schneider Martin

1966

M 40

10

01:36:13

93

Sturma Simon

1983

M 20

14

01:44.40

16

Mook Vanessa

1982

W 20

2

01:51:25

133

Sturma Dietmar

1952

M 55

8

01:55:41

188

Betz Patrick

1975

M 35

12

02:17:33

5.000m Jugend und Jedermannslauf

1

Zang Selina

1992

WJA

1

00:22:33

2

Stenger Katja

1966

W

1

00:23:02

3

Bourguignon Caroline

1993

WJB

1

00:24:33

4

Schweizer Sonja

1965

W

2

00:24:42

1.000m Schülerlauf

1

Schweizer Lennard

2000

M10-11

1

00:03:39

47

Bourguignon Mathilde

2000

W10-11

2

00:05:12