TSG Kleinostheim - Ausdauersport

 

Startseite

Mitteilungsblatt KW 07

Trainingszeiten:

Dienstag
Lauftreff:
Bis zur Umstellung auf Sommerzeit, im März, laufen wir auf der Winterlaufstrecke! Treffpunkt 18.00 Uhr Sportlereingang Maingauhalle. Wir laufen verschiedene Distanzen  (11km, 15km, 17km und 21km) nach Absprache in verschiedenen Leistungsbereichen. Diese Trainingseinheit dient der Basis-Ausdauer und die Strecken werden gemeinschaftlich in gemäßigtem Tempo zurückgelegt! Duschmöglichkeiten bestehen in der Maingauhalle. Anschließend treffen sich die Sportler und auch die, die nicht mitgelaufen sind, im Sportlerheim und lassen den Abend gesellig ausklingen.

Montag
Gymnastik: 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr – Maingauhalle

Mittwoch
Gymnastik: 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr – Maingauhalle

Freitag
Schwimmen:
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr/Einsteiger und fortgeschrittene Einsteiger
20:30 Uhr bis 21:45 Uhr/Fortgeschrittene

Sonntag
Schwimmen: 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr Einsteiger und Fortgeschrittene

Abteilungsleitung: Manfred Scherer Tel.: 06027/6545

Startmöglichkeiten:
14. Februar: Winterserie Seligenstadt, 10km/5km/1.000m; 13:50 Uhr
15. Februar: Wallernhausener Wintercross, 5km/10km/21,1km
15. Februar: Halbmarathon Mörfelden, 21,1 km
15. Februar: Cross-Duathlon Rodgau 3km/18km/3km

Zurück zu den Wurzeln!
Dieser etwas merkwürdig erscheinende Titel bedarf einer kurzen Erläuterung. Die wenigsten Kleinostheimer werden wissen, dass die heute mehr als erfolgreiche Ausdauersportabteilung, die nicht nur über die Region hinaus bekannte Marathonläufer und Triathleten hervorgebracht hat, ursprünglich im Jahr 1983 als Skilanglaufmannschaft gegründet wurde! Erst in späteren Jahren etablierten sich die heute erfolgreich ausgeübten Ausdauersportdisziplinen Laufen, Radfahren und Schwimmen. Als Homage an die „gute alte Zeit“ startete das Urgestein der Ausdauersportabteilung, Alois Mühlthaler, gleich an zwei aufeinander folgenden Tagen zu zwei Skilanglaufwettbewerben, um dabei deutliche Zeichen zu setzen!

37. Internationaler König Ludwig Lauf 2009

Samstag, 31. Januar – 23 km Skilanglauf Freier Stil

PLATZ

NAME

JAHRGANG

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

387

Mühlthaler Alois

1941

H 66

16

01:18:24

Sonntag, 1. Februar – 50 km Klassischer Stil

PLATZ

NAME

JAHRGANG

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

883

Mühlthaler Alois

1941

H 66

28

03:57:11

Unorthodox geht es weiter mit dem Ergebnisbericht der Kreiswaldlaufmeisterschaften des Kreises Bayerischer Untermain in Kahl/M, am 31. Januar. Gemeint sind damit die ungewöhnlichen Wettkampfdistanzen über 2.700m über die Kurzstrecke und analog 9.800m über die Langstrecke. Trotz dieser ungewöhnlichen Laufdistanzen konnten die Ausdauersportler der TSG Kleinostheim erneut überzeugen, denn das Siegerpodest war fest in der Hand der TSG Ausdauersportabteilung!

2.700m Kurzstrecke

PLATZ

NAME

JAHRGANG

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

2

Lindner Thomas

1969

M 40

1

09:15

9.800m Langstrecke

1

Reinke Uwe

1965

M 40

1

34:57

2

Lindner Thomas

1969

M 40

2

36:46

3

Maurer Jörg

1977

M 30

1

37:14

8

Schneider Bernd

1963

M 45

1

38:54

24

Sturma Dietmar

1952

M 55

2

44:57

5. Schwoijer Crosslauf am 7. Februar

Über die ebenso „krummen“ 9.600m dieses Cross-Klassikers erzielten die beiden TSG-Recken folgendes Resultat:

PLATZ

NAME

JAHRGANG

ALTERSKL.

PL./AK.

ZEIT

2

Maurer Jörg

1977

M 30

1

40:19

6

Schneider Bernd

1963

M 45

1

43:01